top of page

Eindrücke vom 48 Stunden Neukölln


Das war ein spannendes und erfolgreiches Wochenende beim 48StundenNeukölln. Das Motto des Kunstfestivals lautete in diesem Jahr: satt. Wir haben uns mit unserer Performance auf die Überforderung durch das Internet konzentriert, auf die ständige Verfügbarkeit von Informationen und die damit einhergehenede ständige Übersättigung des Geistes.

#Selbstdarstellung #Wissen #Google #YouTube #Tutorials #Anonymität #Forumsdiskussionen #Shitstorm #Darknet und #Apps jeglicher Art sind nur einige von vielen Themen, denen wir uns spielerisch genähert haben.

Der eine oder andere hat überfordert und satt die Ausstellung/Performance verlassen. Viele sind über mehrere Stunden geblieben. Ziel erreicht.

oder bei Facebook

Hier nun ein paar Fotos vom letzten Wochenende...

bottom of page